Fahrturnier in Bremen 25 und 26.5.2019

Svenja Lachs wieder vorne dabei!

Svenja konnte mit ihrer Beifahrerin Janina Petersen wieder zeigen, was in ihnen steckt!

Bei einem 22 Gespanne starken Teilnehmerfeld kam es auf jeden Fehler und jede Sekunde an!

In der Dressur konnte Platz 5 errungen werden und in dem rasanten Kegelfahren konnten Svenja, Janina und Tinker Ramsee den 1. Platz erfahren. Dabei zeigte Svenja wieder, wie gut sie den Parcours lesen konnte.

Am nächsten Tag ging es ins Gelände und hier kam es wieder auf Pünktlichkeit, Schnelligkeit und gute Übersicht an. Deshalb platzierte sich das Team auf einen hervorragenden 7. Platz und in der Kombination konnten sie auf Platz 5 enden.

Svenja war mit dem Wochenende und den Platzierungen sehr zufrieden .

Svenja in Klappschau unschlagbar

Am letzten Wochenende fand das Fahrturnier in Klappschau statt. Hier konnte Svenja Lachs mit ihrer Beifahrerin Janina Petersen und natürlich Pferd Ramsee wieder zeigen was in ihnen steckt

In der Dressur erreichte das Team eine Note von 8,5 und somit Platz 1 in ihrer Leistungsklasse. Beim Kegelfahren erreichten sie Platz 2 und im Gelände konnte Platz 4 erfahren werden.

Somit wurde Svenja und ihr Team in der Kombiwertung mit Platz 1 belohnt. Sie wurde dafür zum Kreismeister vom Reiterbund Nord Mark Schleswig/Flensburg gekürt.

Zusätzlich bekam sie noch eine Ehrung für ihre Horsemannchip Arbeit vom Schubyer Reitverein verliehen.

Da bleibt uns nicht weniger, als Svenja recht herzlich von unserer Seite zu beglückwünschen und ihr viel Erfolg für die laufende Saison zu wünschen.

Alles Gute und weiter so.

rechts: Svenja Lach, links: Janina Petersen mit Ramsee

13.05.2018 Fahrturnier in Bad Segeberg


So läuft es in der Abteilung Fahrsport
Vereinsmitglied Svenja Lachs startete mit ihrer Beifahrerin Janina Petersen am 13.05.2018 beim Fahrturnier in Bad Segeberg.
Ich fleissiger Tinker „Ramsee“ lief wie ein schweizer Uhrwerk und konnte bei dem A Turnier Lk 5 in der Dressur eine Wertnote 8.2 Platz Zwei erfahren. Beim Kegelfahren konnte der Platz Vier und somit in der Kombi Wertung Platz Drei errungen werden.Das Team war vollauf zufrieden und freut sich auf den nächsten Start.

Super… Weiter so!