Fahrturnier in Bremen 25 und 26.5.2019

Svenja Lachs wieder vorne dabei!

Svenja konnte mit ihrer Beifahrerin Janina Petersen wieder zeigen, was in ihnen steckt!

Bei einem 22 Gespanne starken Teilnehmerfeld kam es auf jeden Fehler und jede Sekunde an!

In der Dressur konnte Platz 5 errungen werden und in dem rasanten Kegelfahren konnten Svenja, Janina und Tinker Ramsee den 1. Platz erfahren. Dabei zeigte Svenja wieder, wie gut sie den Parcours lesen konnte.

Am nächsten Tag ging es ins Gelände und hier kam es wieder auf Pünktlichkeit, Schnelligkeit und gute Übersicht an. Deshalb platzierte sich das Team auf einen hervorragenden 7. Platz und in der Kombination konnten sie auf Platz 5 enden.

Svenja war mit dem Wochenende und den Platzierungen sehr zufrieden .

Einladung zum Freundschaftsringreiten am 16.6.2019

Einladung zum Freundschaftsringreiten 16. Juni 2019

Liebe Ringreiterfreunde,

hiermit laden wir Euch herzlich zum Freundschaftsringreiten am 16. Juni 2019 um 10.00 Uhr

auf der Reitanlage Nico Evers und Nina Thomsen in Eggebek-West ein. Wir bitten, die

Standarte mitzubringen.

Es werden 30 Durchgänge geritten. Die Lanzenlänge beträgt für Jugendliche mindestens 60 cm

und für Erwachsene mindestens 90 cm vor dem Griff.

Es gibt je eine Wertung im Einzel- und im Mannschaftswettbewerb. Für die Jugendmannschaft

werden die besten 3 Jugendlichen und für die Erwachsenen-Mannschaft werden die 4 besten

Erwachsenen aus jedem Verein gewertet.

Die ersten 3 Mannschaften erhalten einen Pokal.

Das Startgeld beträgt für: Erwachsene (ab 16 Jahre) 10 Euro

Jugendliche (bis einschl. 15 Jahre) 8 Euro

Führgruppe (bis 14 Jahre) 8 Euro

Erwachsenen-Mannschaft 10 Euro

Jugend-Mannschaft 8 Euro

Das Startgeld ist vor Veranstaltungsbeginn an der Meldestelle zu bezahlen. Jeder teilnehmende

Verein stellt bitte zwei Helfer!

Bitte meldet Euch unter der oben genannten Telefonnummer oder der Handy-Nr. 0172/9362178

(Nico) an, Anmeldeschluss ist der 12. Juni 2019.

Jeder Teilnehmer reitet auf eigene Gefahr!

Für das leibliche Wohl auf dem Festplatz ist gesorgt. Wir freuen uns auf einige schöne Stunden

mit vielen Teilnehmern und Gästen.

Hinweis an alle Teilnehmer: Denkt bitte an das Punkte-Sammeln bei den einzelnen Stationen

unseres Freundschaft-Ringreitens, damit Ihr auf der letzten und damit finalen Veranstaltung in

Timmersiek in der Endabrechnung auch ganz vorne mit dabei sein könnt.

Mit reiterlichen Grüssen

Nico Evers und Nina Thomsen

Ergebnisse Mai Turnier

M-Sieg für Silja Friedrichsen

Viel Sonnenschein und leichter Rückgang bei den Nennungen prägten den Turnierverlauf der RSG Hohe Geest.

Eggebek/Westerfeld. Bei nahezu idealen Wetterbedingungen richtete die Reitsportgemeinschaft (RSG) Hohe Geest am vergangenen Wochenende die mittlerweile 23. Auflage ihres Reitturniers aus. Auf der Anlage von Nico Evers und Nina Thomsen stellten Pferde und Reiter in insgesamt 28 Prüfungen ihr Können unter Beweis. Allerdings ließ sich an beiden Wettkampftagen ein leichter Rückgang bei den Nennungen feststellen. Reitsportveranstaltungen, die parallel in Lindholm, Wittensee und Schülp ausgetragen wurden, dürften den Ausschlag dafür gegeben haben, dass die Teilnehmerfelder nur noch selten den Rahmen des Möglichen ausschöpften. »Trotzdem sind wir mit dem Verlauf sehr zufrieden. Es waren zwei tolle Turniertage«, zog Nina Thomsen Bilanz.

Auf dem Springplatz war es Silja Friedrichsen vorbehalten, die sportlichen Ausrufezeichen zu setzen. Nach einem dritten Platz im L-Springen (mit steigenden Anforderungen) krönte die Eggebekerin im Sattel von Escalino ihre herausragende Leistung im anschließenden Stil-Springen der Klasse M. Mit einer Wertnote von 8.00 Punkten verwies die für den Reit- und Fahrverein Großenwiehe startende Amazone die Konkurrenz auf die Plätze. Lob und Anerkennung erntete der Veranstalter von den Teilnehmern für den neuen Wattboden auf dem Hauptdressurplatz, der damit seine Feuertaufe bestand. Ob nun auf dem neuen Untergrund oder auf gewohntem Terrain auf Dressurplatz 2 – dank der guten Rahmenbedingungen wurden in allen Dressurprüfungen von den umsichtigen Wertungsrichtern auch Höchstnoten vergeben. Text: Volker Metzger

Patricia Janke mit Champion Aventurin im E-Stilspringen.

Fotografie: janagrafie

Die Ergebnisse:

Reitturnier 2019
RSG Hohe Geest – Eggebek-West
Ergebnisse

1/1 Pony-Führzügel-WB

  1. Hannah Holt (Freienwill/PSG Flensburg-Land) auf Hui Buh – Note 7.50
  2. Ines Carlotta Rieger (Heide/RV Concordia a.d.Miele) auf Chico´s Little Boy – 7.30
  3. Lia Euchler (Wees/RC Engelsby/Twedt ) auf Veit 33 – 6.80

1/2 Pony-Führzügel-WB

  1. Ida Karlotta Rehmke (Handewitt/RSG Hohe Geest) auf Scoubidou – 7.00
  2. Sophia Baum (Thumby/RV Südangeln) auf Ferrari – 6.80
  3. Janne-Charlotte Jöhnk (Eggebek/RSG Hohe Geest) auf Ulitz – 6.50

2/1 Reiter-WB

  1. Letizia Satara (Mildstedt/RFV Mildstedt ) auf Starlights son – 8.00
  2. Stella Hensen (Husum/RFV Mildstedt) auf Azarro – 7.70
  3. Liza Heppner (Tarp) auf Reila Linn – 7.50

2/2 Reiter-WB

  1. Rieke Hensen (Oeversee/West-Angler-RV-Mühlenbrück) auf Kika – 7.50
  2. Katie Marie Möller (Fleckeby/Koseler RV) auf Janosh – 7.30
  3. Jule Burau (Bollingstedt/RSG Hohe Geest) auf Lykkens Pamfilius – 7.10

2/3 Reiter-WB

  1. Emma Hansen (Wees/Reit- u.Fahrverein Sörup) auf Holsteins Ulika – 7.50
  2. Marlene Mühlenbeck (Bollingstedt/RV RW Sollerup) auf My First K – 7.30
  3. Jule Sophie Sindram (Oster-Ohrstedt/RG Bergenhusen) auf Magic Night von der Mühle – 6.80

2/4 Reiter-WB

  1. Sintje Boysen (Süderbrarup/RV Südangeln) auf Fred Feuerstein – 7.50
  2. Charlotte Luise Carstensen (Oeversee/PSG Jägerkrug) auf Tarabas – 7.30
  3. Hennie Margarete Carstensen (Oeversee/PSG Jägerkrug) auf Paulchen – 7.00

3/1 Dressur-WB

  1. Scorlan Jenna Andersen (Satrup/Mittelangler RFV Satrup) auf Holsteins Damast – 8.30
  2. Jule Petersen (Handewitt/RFV Großenwiehe) auf Baila – 7.60
  3. Katie Marie Möller (Fleckeby/Koseler RV) auf Janosh – 7.30

3/2 Dressur-WB

  1. Lara – Sophie Wurow (Hörup/PSG Hörup) auf Wallenstein – 7.90
  2. Lea Pröpper (Silberstedt/Schubyer RV) auf Ci-ci – 7.60
  3. Kim Lica Hensen (Jübek/RV RW Sollerup-Hünning) auf Dancing Queen Five – 7.30

4/1 Dressurreiterprüfung Kl.A

  1. Tanja Matzke (Enge-Sande/RuFV Südtondern) auf Dantino S – 7.40
  2. Emily Kanditt (St. Michaelisdonn/RSG Am Nord-Ostsee-Kanal Hochdonn) auf Hennessy – 7.30
  3. Heike Bockhorn (Flensburg/RC Engelsby/Twedt) auf Lordini – 7.20

4/2 Dressurreiterprüfung Kl.A

  1. Kim Lica Hensen (Jübek/RV RW Sollerup) auf Dancing Queen Five – 7.50
  2. Lea Pröpper (Silberstedt/Schubyer RV) auf Ci-ci – 7.00
  3. Jana Hannemann (Gammellund/RSG Hohe Geest) auf Champion-Aventurin – 6.80

5/1 Stilspring-WB

  1. Mathilde Roskothen (Satrup/Mittelangler RFV Satrup) auf Wagria Cassino – 8.00
  2. Stella Hensen (Husum/RFV Mildstedt) auf Azarro – 7.10
  3. Nele Carolin Schulz (Langballig/RSG Team Meierhofsland) auf Saphira vee Deluxe – 6.90

5/2 Stilspring-WB

  1. Hennes Mühlenbeck (Oeversee/PSG Jägerkrug) auf La Le Lu – 7.80
  2. Saskia Meyer (Eggebek/RSG Hohe Geest) auf Susi – 7.70
  3. Jana Sesemann (Flensburg/RFV Husbyharde) auf Lycos – 7.60

6/1 Stilspringprüfung Kl.A*

  1. Saskia Meyer (Eggebek/RSG Hohe Geest) auf Susi – 7.80
  2. Samantha Josephine Schade (Klappholz/I.VRV Sieverstedt) auf Pretty Women – 7.50
  3. Hennes Mühlenbeck (Oeversee/PSG Jägerkrug) auf La Le Lu – 7.10

6/2 Stilspringprüfung Kl.A*

  1. Julia Reese (Immenstedt/RuFV Südtondern) auf Concept – 8.40
  2. Katharina Reese (Immenstedt/RuFV Südtondern) auf Nekton’s Nonstop – 8.30
  3. Sören Thoroe (Haselund/RV Obere ArlauSitz Behrendorf) auf Curtis – 8.10

7 Dressurreiter-WB

  1. Wibe Ria Marie Hagge (Hemme/RV Concordia a.d.Miele) auf Barneby – 8.00
  2. Emma Hansen (Wees/Reit- u.Fahrverein Sörup) auf Holsteins Ulika – 7.60
  3. Stella Hensen (Husum/RFV Mildstedt) auf Azarro – 7.50
    8 Springreiter-WB
  4. Pauline Roskothen (Satrup/Mittelangler RFV Satrup) auf Vieverik’s Eliska – 8.00
  5. Janne Sophie Heuer (Seeth/RSV Hüttener Berge) auf Sharan – 24 6.60
  6. Laura Albertsen (Löwenstedt/RC Blau-Weiß Löwenstedt) auf Polly – 6.40

9 Caprilli-WB

  1. Pauline Roskothen (Satrup/Mittelangler RFV Satrup) auf Vieverik’s Eliska – 7.70
  2. Janne Mühlenbeck (Bollingstedt/RV RW Sollerup-Hünning) auf Sweet Stella – 7.50
  3. Hennie Margarete Carstensen (Oeversee/PSG Jägerkrug) auf Paulchen – 7.30

10/1 Dressurprüfung Kl.A*

  1. Helene Catharina Schulz (Sollerup/RV RW Sollerup-Hünning) auf Sharky – 8.00
  2. Sophie Gresch (Jerrishoe/RuFV Langstedt-Bollingstedt) auf Sölring’s La Vie En Rose – 7.60
  3. Nelly Millrath (Gelting/Reit- u.Fahrverein Sörup) auf Cayo C – 7.40

10/2 Dressurprüfung Kl.A*

  1. Samantha Josephine Schade (Klappholz/I.VRV Sieverstedt) auf Little Lauri – 6.80
  2. Lea Jasmin Haberland (Süderschmedeby/PSG Jägerkrug) auf Jet Jelly – 6.70
  3. Jana Hannemann (Gammellund/RSG Hohe Geest) auf Champion-Aventurin – 6.50

11 Dressurprüfung Kl.A*

  1. Jette Hansen (Flensburg/RFV Großenwiehe) auf Marihas Storm – 7.70
  2. Stephanie Lassen (Waabs/RV Waabs-Langholz) auf Clippo – 7.50
  3. Nadja Dekiere (Friedrichstadt/RV Waabs-Langholz) auf Damon von Kessen – 7.30

12 Dressurprüfung Kl.A**

  1. Bianca Jessen (Brodersby/RV Südangeln) auf Edition’s Soleil Mio – 8.00
  2. Julia Reese (Immenstedt/RuFV Südtondern) auf Sneakers – 7.30
  3. Birthe Jendrichsen (Sylt-Ost/RV Grünhof ) auf Suena Peach – 6.50

13 Dressurreiterprüfung Kl.L*

  1. Birthe Jendrichsen (Sylt-Ost/RV Grünhof) auf Suena Peach – 6.50
  2. Alida Siewertsen (Langstedt/RSG Hohe Geest) auf Nick – 6.20
  3. Anja Boock (Seeth/RV Waabs-Langholz ) auf Diego – 6.00

14 Dressurprfg. Kl.L* – Tr.
1. Sophie Gresch (Jerrishoe/RuFV Langstedt-Bollingstedt) auf Sölring’s La Vie En Rose – 8.00

  1. Marlen Peitzner (Nübel/PSV Breklingfeld) auf Frieda – 7.80
  2. Nane Petersen (Handewitt/RFV Großenwiehe) auf Baila – 7.40

15 Dressurprfg. Kl.L*

  1. Leonie Hagge (Dörpstedt/Schubyer RV) auf Amazonas – 6.80
  2. Hanna Thomsen (Silberstedt/RV Obere ArlauSitz Behrendorf) auf Skargens Spartakus – 6.60
  3. Lina Thiesen (Ellingstedt/RV Obere ArlauSitz Behrendorf) auf Salvador – 6.50

16 Springprüfung Kl.A*

  1. Hennes Mühlenbeck (Oeversee/PSG Jägerkrug) auf Adwiga – 42.22 Sekunden
  2. Julia Reese (Immenstedt/RuFV Südtondern) auf Holsteins Jamilia – 43.12
  3. Lina-Marie Block (Meyn/PSG Hörup) auf As you like it – 43.76

17 Zwei-Phasen-Springprfg.Kl.A*

  1. Nina Lena Göres (Mildstedt/RFV Mildstedt) auf Summernight – 23.32
  2. Hennes Mühlenbeck (Oeversee/PSG Jägerkrug) auf Adwiga – 23.89
  3. Kerrin Sönnichsen (Großenwiehe/RFV Großenwiehe) auf Al my Choice – 25.94

18/1 Stilspringprüfung Kl.A**

  1. Aylin Lorenzen (Handewitt/RFV Großenwiehe) auf Pippilotta – Note 7.70
  2. Jessica Schlüter (Gammelby/RV Waabs-Langholz) auf Cosmic Cheesecake – 7.50
  3. Nina Lena Göres (Mildstedt/RFV Mildstedt) auf Summernight – 7.40

18/2 Stilspringprüfung Kl.A**

  1. Giulia Maria Schöttler (Jerrishoe/RFV Großenwiehe) auf Nordika – 8.60
  2. Melanie Eckert (Behrendorf/RV Obere ArlauSitz Behrendorf) auf Baroness – 8.20
  3. Luisa Marie Losse (Lohbarbek/Pferdezucht- u. RV Luhmühlen) auf Alula – 8.10

19 Stilspringprüfung Kl.L

  1. Danielle Gottburg (Leck/RFV Stadum e.V) auf Charming Seducer – 8.50
  2. Katharina Reese (Immenstedt/RuFV Südtondern) auf Nekton’s Nonstop – 8.20
  3. Aylin Lorenzen (Handewitt/RFV Großenwiehe) auf Pippilotta – 8.00

20 Springprüfung Kl.L

  1. Maraike Ohldag (Rendsburg/RV Am Wittensee/GER) auf Corchimint – 0 Fehlerpunkte/62.65 Sekunden
  2. Marieke Metzger (Sieverstedt/RSG Hohe Geest) auf Little Niklas – 1/ 71.66
  3. Stefanie Heyden (Owschlag/RuFV Kropp) auf C’est Luna – 4/ 63.48

21 Springprfg.m.steigenden Anforderungen Kl.L

  1. Maraike Ohldag (Rendsburg/RV Am Wittensee) auf Corchimint – 0/ 55.59
  2. Giulia Maria Schöttler (Jerrishoe/RFV Großenwiehe) auf Nordika HCC – 0/ 60.44
  3. Silja Friedrichsen (Eggebek/RFV Großenwiehe) auf Escalino – 0/ 64.46

22 Stilspringprüfung Kl.M*

  1. Silja Friedrichsen (Eggebek/RFV Großenwiehe) auf Escalino – Note 8.00
  2. Katharina Sophie Karge (Neumünster/RFV Hohenwestedt) auf Colorado – 7.80
  3. Svea Hansen (Westre/RFV Wilhelminenhof Ladelund) auf Lucky Strike – 7.70

23 Hunterklasse – 85er

  1. Sonja Prieß-Hansen (Tolk/RV Südangeln ) auf Whynona La‘ viv – 8.00
  2. Lena Swiatek (Dörpum/RFV Stadum) auf Lundens Gaston – 7.80
  3. Monique Tyran (Rüde/RuFV Langstedt-Bollingstedt) auf Be Nice – 7.70

24 Springpferdeprfg. Kl.A*

  1. Carolin Guddat (Sollerup/RFV Großenwiehe e.V./GER) auf Cantuccini- 8.50
  2. Lina Sophie Losse (Lohbarbek/Pferdezucht- u. RV Luhmühlen) auf Gilula – 8.40
  3. Kim-Mayline Toffer-Simon (Arenholz/RV Obere ArlauSitz Behrendorf) auf Flair – 8.10

25 Springpferdeprfg. Kl.A**

  1. Sarah Pröpper (Schuby/Schubyer RV) auf Carachas – 7.80
  2. Giulia Maria Schöttler (Jerrishoe/RFV Großenwiehe ) auf Gino Boy – 7.70
  3. Maike Cordsen (Süderlügum/PSG Süderlügum) auf Dark Diamond – 7.60

26 Springpferdeprfg. Kl.L

  1. Maike Cordsen (Süderlügum/PSG Süderlügum) auf Dark Diamond – 8.00
  2. Marieke Reimers (Mehlbek/RuFV Nutteln) auf Canadian Club – 7.70
  3. Davina Nickel (Kleinwiehe/RFV Großenwiehe) auf Limbo – 7.60

27 Eignungsprüfung Kl.A für

  1. Maike Cordsen (Süderlügum/PSG Süderlügum) auf Qulambo Jones – 7.40
  2. Carolin Guddat (Sollerup/RFV Großenwiehe ) auf Cantuccini – 7.30
  3. Martina Tödt (Wahlstedt/RFV Bad Segeberg) – 7.30

28 Dressurpferdeprfg. Kl.A

  1. Marlen Peitzner (Nübel/PSV Breklingfeld) auf Frieda – 7.80
  2. Eileen Petersen (Lindewitt/RFV Großenwiehe) auf Fiery Rose – 7.60
  3. Lina Sophie Losse (Lohbarbek/Pferdezucht- u. RV Luhmühlen) auf Gilula – 7.20


Svenja in Klappschau unschlagbar

Am letzten Wochenende fand das Fahrturnier in Klappschau statt. Hier konnte Svenja Lachs mit ihrer Beifahrerin Janina Petersen und natürlich Pferd Ramsee wieder zeigen was in ihnen steckt

In der Dressur erreichte das Team eine Note von 8,5 und somit Platz 1 in ihrer Leistungsklasse. Beim Kegelfahren erreichten sie Platz 2 und im Gelände konnte Platz 4 erfahren werden.

Somit wurde Svenja und ihr Team in der Kombiwertung mit Platz 1 belohnt. Sie wurde dafür zum Kreismeister vom Reiterbund Nord Mark Schleswig/Flensburg gekürt.

Zusätzlich bekam sie noch eine Ehrung für ihre Horsemannchip Arbeit vom Schubyer Reitverein verliehen.

Da bleibt uns nicht weniger, als Svenja recht herzlich von unserer Seite zu beglückwünschen und ihr viel Erfolg für die laufende Saison zu wünschen.

Alles Gute und weiter so.

rechts: Svenja Lach, links: Janina Petersen mit Ramsee